Leselupe für Menschen mit eingeschränktem Sehen


Die Wahl der Leselupe hängt immer von dem restlichen Sehvermögen ab, denn es gibt verschiedene Größen der Linsen und verschiedene Vergrößerungen. Dann ist noch wichtig, dass die Lupe mit einer Beleuchtung ausgestattet ist. Grundsätzlich gilt für alle Lupen, je mehr Licht vorhanden ist, desto besser kann das Vergrößerte erkannt werden.


Sie müssen sich außerdem darüber klar werden, für welchen Zweck sie verwendet werden soll und ob sie sich dafür eignet, denn nicht alle Lupen sind für jede Situation das richtige Produkt für Menschen mit eingeschränktem Sehen. Oft müssen diese Lupen dann auch intuitiv in der Anwendung sein, damit die Handhabung so einfach wie möglich ist. Ein weiterer Vorteil ist, wenn die Linse aus Kunststoff gefertigt ist. Damit wird die Leselupe insgesamt leichter und robuster gegen Stöße. Auch erleichtert dies das Lesen über einen längeren Zeitraum, wenn die Lupe kein allzu großes Gewicht hat.


Bitte bedenken Sie, welche Vergrößerung genau benötigt wird! Denn je größer der Bildausschnitt sein soll, desto geringer ist die Vergrößerung, was unter Umständen zu Problemen führen kann. Ist die Vergrößerung aber sehr hoch, entsteht der Effekt, dass der Kopf sehr nah an die Lupe heran genommen werden muss. Das kann zu einer unbequemen Lesehaltung führen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen was gebraucht wird.


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

3 Produkte
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten