Elektronische Handlupe - der Technikfortschritt


Der Bildschirm ist ein besonderes Merkmal der elektronischen Handlupe. Das heißt es gibt keine Linse im herkömmlichen Sinn mehr, sondern das Lesegut wird über eine Kamera erfasst und dann auf dem schon erwähntem Bildschirm wiedergegeben.


Es gibt eine einstellbare Vergrößerung, unterschiedliche Darstellungsmodi und viele weitere Vorteile, die eine elektronische Handlupe mit sich bringt. Gerade die verschiedenen Darstellungsmodi, wie zum Beispiel die Veränderung des Kontrastes, können bei einigen Augenerkrankungen essentiell sein, um das restliche Sehvermögen bestmöglich zu unterstützen


Auch wenn sich das so anhört, als bedarf es für die Benutzung dieser elektronischen Handlupe ein umfangreiches technisches Wissen, ist dies nicht so. Meist sind an der Lupe nur einige wenige Knöpfe angebracht, mit der sich das Gerät ganz intuitiv verwenden lässt. Dementsprechend ist diese Art von Lupe auch für Personen die technisch nicht so versiert sind, geeignet.


Eventuell ist eine elektronische Handlupe nicht das perfekt passende Produkt für Ihre Bedürfnisse und Sie benötigen eher eine einfachere, dezentere Lupe, wie etwa eine Einschlaglupe.

Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Denken Sie bei der Auswahl auch an unser Qualitätsversprechen:

100 Tage Widerrufsrecht. Senden Sie uns einfach die elektronische Lupe zurück, und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

2 Produkte
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten