Handlupe - Die Vielfältigkeit in fast grenzenloser Form


Handlupen sind eine spezielle Form der Leselupe. Sie werden, wie der Name schon sagt, in der Hand gehalten. Je nach dem, für was Sie die Handlupe nutzen möchten unterscheiden sie sich in Handhabung, Linsengröße und Vergrößerung.

Sie müssen sich daher darüber klar werden, für was Sie die Handlupe verwenden möchten und welche Eigenschaften sie aufweisen soll:


  • Welche Vergrößerung soll die Handlupe haben?

  • Wie groß soll das Sehfeld sein?

  • Wie schwer darf die Lupe sein?

  • Will ich eher ein rundes oder eckiges Sehfeld?

  • Soll die Lupe noch eine zusätzliche Linse aufweisen?

  • Soll die Lupe eine Linse aus Kunststoff oder Glas haben?

  • In welchen Situationen benötige ich die Lupe?

  • Benötige ich eventuell eine Leselupe mit Licht?


Es ist wichtig, dass man weiß, welche Vergrößerung man benötigt. Grundsätzlich gilt, je höher die Vergrößerung, desto kleiner wird die Linse und der Bildausschnitt und desto schwerer wird die Handlupe. Bei dem Thema Gewicht spielt das Material der Linse eine große Rolle, Kunststofflinsen werden von vornherein leichter, als die aus Glas.


Die Beleuchtung bei Handlupen spielt insofern eine Rolle, dass je mehr Licht da ist, desto besser kann das Vergrößerte erkannt und gelesen werden.


Im Allgemeinen eigenen sich Handlupen für das Lesen von Büchern, Zeitungen und dem Lösen von Kreuzworträtseln. Aus den Gedanken, die Sie sich vorher gemacht haben, kann man je nach Verwendungszweck der Handlupe, dass am besten geeignete Produkt für Sie finden!


Eventuell interessieren Sie sich auch für eine dezente Lupe für unterwegs? Dann haben wir auch hier eine große Auswahl für Sie!


Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

29 Produkte
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten