Standlupe - der kleine oder große Helfer


Standlupen kommen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Es gibt sie mit einem Standfuß, an dessen Hals der Lupenkopf angebracht ist oder als kleinere Ausführung an der der Standfuß direkt an der Lupe befestigt ist, damit ist die Linse nur einige Zentimeter über dem Schriftstück.

Einige Standlupen eignen sich für besondere Hobbys, wie für das Sammeln von Briefmarken, der Retusche von Fotos etc., andere sind vor allem für das Lesen oder dazu gedacht, unter dem Lupenkopf bequem Platz zum Schreiben zu haben.


Daher entsteht die Frage, für was Sie die Lupe nutzen möchten. Die größeren Standlupen sind sperriger, haben aber meist eine größere Linsenfläche. Kleinere sind handlicher und lassen sich zur Not auch in größeren Handtaschen verstauen. Man sollte allerdings beachten, dass je höher die Vergrößerung ist, desto kleiner wird der Umfang der Linse und somit auch der Bildausschnitt. Die Vergrößerung ist aufgrund dessen maximal nur so hoch wie nötig zu wählen.


Daher gibt es sie in unterschiedlichen Größen und Vergrößerungen, mit und ohne Licht, in rund oder eckig. Generell gilt für Lupen, je mehr Licht da ist, desto besser ist der Kontrast und desto besser kann das Vergrößerte gelesen werden.


Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob und welche Standlupe das richtige Produkt für Sie ist, kontaktieren Sie uns bitte, wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

11 Produkte
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten